artists by surname
artists by country
galleries by name
Bookmark setzen

russian english french deutsch portuguese italian spanish 
Menüsprache wählen / choose your interface language

Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer

Benutzername:

Passwort:

Beim nchsten Besuch automatisch anmelden?


» Password vergessen
» Registrierung

» Kontakt
» TOP 100
» News
» Unsere Untersttzer
» Impressum
» Datenschutzerklrung neu
» Bundeslnder/Lnder
» Knstlerliste
» Galerien / galleries
» Alle Kommentare
» Zufallskunstwerke!

Zufallsbild

NUDE Series #2 (2002) -Marina Pajic-
NUDE Series #2 (2002) -Marina Pajic-
Kommentare 0
marina

Werbung:



Partner / Service

artfolio.de das neue Knstler - und Kunstportal

18.10.2019, 15:12



Weinberge (2008)
Vorheriges Bild:
Fenster zum Nirwana (2008)

 
 Nchstes Bild:
Google earth (TM) - intercostal - Florida (09/2007)


Weinberge (2008) - Ingo Domingo

               

Weinberge (2008)
Beschreibung: 3- dimensionales Bild

80 x 60 cm - bis 12 cm tief

Acryl und Öl auf Polyester mit mallorquinischen Korken
Schlsselwörter: Winberge, Ingo, Domingo, Sonntag, domingo-art, abstrakt, modern, art, moderne, kunst, modernart, Struktur, structure, blau, blue, grün, green, Wannobjekt, wallobject, decorative, decoart, dekokunst, abstract, abstrakt, dreidimensional, Acryl, acrylic, Polyester, Korken, Mallorca, mallorquin
Datum: 24.05.2008 11:46
Hits: 37442
Bewertung: 2.54 (17 Stimme(n))Bewertung: 2.54 (17 Stimme(n))
Dateigröße: 137.1 KB
Hinzugefgt von: domingo-art    


Farbtonsuche
Hufigkeit:  
[Hufigkeit: 953 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton [Hufigkeit: 636 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton [Hufigkeit: 541 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton [Hufigkeit: 536 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton [Hufigkeit: 500 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton [Hufigkeit: 487 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton [Hufigkeit: 484 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton [Hufigkeit: 430 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton [Hufigkeit: 406 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton [Hufigkeit: 403 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton

Wenn Sie eine Bewertung abgeben wollen, mssen Sie sich erst einloggen!
kostenlos registrieren knnen Sie sich hier:
Registrierung


Gefunden: 11 Kommentar(e) auf 3 Seite(n).
Angezeigt: Kommentare 1 bis 5.
Kommentare pro Seite: 

[1]  2  3  »  Letzte Seite »
Autor: Kommentar:
ad-hh-ft
Member

Registriert seit: 20.07.2006
Kommentare 5
Gipfel-Genüsse

Schon die Idee, aus dem Zugang zum Genuß (in diesem Falle: dem mallorquinischen Korken) einen neuen zu kreiieren, verdient Beachtung.

Wenn die Dreidimensionalität des Werkes auch leider der Zweidimensionalität des Mediums teilweise zum Opfer fällt - man erhält eine Ahnung vom Profil - und taucht ein in eine eigene Welt zwischen Gipfel-Genüssen und meditativer Tales-Ruhe ...

Wieder einmal ein gelungenes Fühl-Kunstwerk des Künstlers !
26.05.2008 14:01 Offline ad-hh-ft ad-hh at gmx.net
Bernhard von Sulow
Member

Registriert seit: 05.02.2008
Kommentare 19
Kunstwerk?

Spielerei eines spätpubertären Möchte Künstler.
Verhohnepipelung all dessen was wirkliche Kunst ist. Ein paar Korken aufkleben und mit Farbe beschmieren ist weiß Gott keine Kunst.
26.05.2008 16:36 Offline Bernhard von Sulow von.sukow at googlemail.com
Michelle Perrelet
Member

Registriert seit: 30.09.2006
Kommentare 31
Eklig!

Was für ein Geschmiere, unapetittlich in jeder Hinsicht.
26.05.2008 17:32 Offline Michelle Perrelet prgstaad at aol.de
domingo-art
Member

Registriert seit: 06.06.2003
Kommentare 117
...zu den Kommentaren

...das " Rohprodukt " zu diesem Bild lag hier mit einer anfangs guten Idee ewig rum und mußte dann mal weg. Wurde schließlich lustlos und fast widerwillig vollendet.
Das kennt jeder Kreative !
In's Net nur,weil ich auch mal solche Kritiken hören wollte - also Danke !
Für sonsige Elogen bei den Kommentaren bin ich nicht verantwortlich.
I.D.
PS.: die Arbeiten meiner Kritiker finde ich leider nicht in der Galerie - schön wenn's " nur " Besucher sind.
26.05.2008 20:16 Offline domingo-art domingo-art at t-online.de http://www.domingo-art.de
Linde Stücken
Member

Registriert seit: 26.08.2005
Kommentare 13
... der werfe den ersten Stein ...

Natürlich kann man jedes Werk als pubertär hingeklatschte Schmierei bezeichnen, aber schon inmer lag Kunst in den Augen des Betrachters. Wie könnte es sonst sein, dass man kopfschüttelnd in den grossen Galerien der Welt vor Kunstwerken steht, wo man nicht weiss, ob man auf den Arm genommen wird oder man eben nur zu ***** ist, die Kunst als solche zu erkennen, und das noch bei Kaufwerten von mehren Millionen Dollar?? Ich finde, dass die beiden recht drastischen Kommentare zu diesem Werk (und darauf muss man schliesslich ja auch erst einmal kommen!) ihre Urheber aufs Peinlichste decouvriert!! Weiter so.
31.05.2008 09:21 Offline Linde Stücken abolinde at t-online.de
[1]  2  3  »  Letzte Seite »



Wenn Sie einen Kommentar abgeben wollen, mssen Sie sich erst einloggen!
Kostenlos registrieren knnen Sie sich hier:
Registrierung


Vorheriges Bild:
Fenster zum Nirwana (2008)

 
 Nchstes Bild:
Google earth (TM) - intercostal - Florida (09/2007)


 

   




Impressum Kontakt News Gstebuch Unsere Linkhitlist Unser Banner

Senden Sie Ihre E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Webmaster@Artgalerie-Deutschland.de
Copyright 2000-2006 Artgalerie-Deutschland und teilnehmende Knstler

Durchsuchen Sie das Internet:

Google
 
Web www.artgalerie-europa.de



Premium-Partner: