artists by surname
artists by country
galleries by name
Bookmark setzen

russian english french deutsch portuguese italian spanish 
Menüsprache wählen / choose your interface language





Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer

Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?


» Password vergessen
» Registrierung

» Kontakt
» TOP 100
» News
» Unsere Unterstützer
» Impressum
» Datenschutzerklärung neu
» Bundesländer/Länder
» Künstlerliste
» Galerien / galleries
» Alle Kommentare
» Zufallskunstwerke!

Zufallsbild

Amy Winehouse (2008)
Amy Winehouse (2008)
Kommentare 0
Meló

Werbung:



Partner / Service

artfolio.de das neue Knstler - und Kunstportal

27.01.2020, 23:46



vergangene Ausstellungen - Galerie Helga K. Schiffler (KuK)

(Hits: 32349)
Hier sehen Sie eine Auswahl von Künstlern vergangener Ausstellungen.

Klicken Sie auf den Namen der Künstler um Informationen zu den Kunstwerken zu erhalten. Die Zahl der hier gezeigten Werke finden Sie dahinter in Klammern.

Von Zeit zu Zeit erfolgt eine Überarbeitung der Seiten auch bezüglich der Verfügbarkeit einzelner Werke. Bei Interesse bitten wir Sie daher, sich unmittelbar mit uns in Verbindung zu setzen.

Ausführliche Informationen über die Künstler erhalten Sie auch hier hier (Link).

Fragen Sie uns, wenn Sie mehr Werke eines Künstlers oder auch mehr über den Künstler sehen und erfahren wollen!




Höchst-Extrakt - herausragende Künstlern mit ihren (foto-) realistischen Bildern
Mit der ersten Ausstellung ab Samstag, den 19.Januar wieder in der Galerie zeigen wir mit

"Höchst-Extrakt"


die Exponate herausragender Künstlern mit ihren (foto-) realistischen Bildern, die teilweise bereits in unser Ausstellung in Frankfurt -Höchst zu sehen waren, nunmehr für Sie auch in unserer Galerie in Bad Soden - Altenhain:

- Cristian Aviles, Madrid
- Jörg Koltermann, Kelkheim
- Cveta Markova, Las Vegas
- Andreas Orosz, Wiesbaden
- Menno Ravenhorst, Amsterdam
- Udo Schell, Bad Homburg
- Bernd Schwering, Mainz

Die Ausstellung läuft bis zum 29.März 2008.

mehr Informationen



Grenzen zur Realität - Ausstellung von Arbeiten der Bad Homburger Künstlerin Huiza Müller - Lim. vom 29.Mai - 15.Juni 2007 (3)

"Grenzen zur Realität"


Ausstellung von Arbeiten der Bad Homburger Künstlerin Huiza Müller - Lim.

Die Künstlerin ist in Korea geboren, studierte an der Universität Frankfurt und leitet seit Jahren VHS - Kurse in der Region sowie in der Kunstwerk-statt Königstein.

„Grenzen zur Realität“ bezieht sich auf die Wechselwirkung gegenständlicher Malerei und deren abstrahierten Gegenstücke. Die Annäherung an die jeweils andere Richtung ist Kern der Spannung in ihren Bildern.

Seit 2006 arbeitet sie als freischaffende Künstlerin und Kunstpädagogin und ist Mitglied des Berufsverbandes der bildenden Künstler, Frankfurt.
Die Ausstellung geht bis zum 15.Juni 2007.

Die Vernissage findet am Dienstag, den 29.5.2007 um 19.30h statt!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

mehr Informationen

Konkretisierte Fantasien mit Arbeiten von ines Hartmann (1)

"Konkretisierte Fantasien", mit Arbeiten von Ines Hartmann vom 27.04. - 19.05.2007


Mit der Vernissage am Freitag, den 27.April 2007, um 19.30h eröffnen wir die kommende Ausstellung von Arbeiten der Kelkheimer Künstlerin Ines Hartmann.

Die Künstlerin wird anwesend sein.

Die Künstlerin ist in Kronberg aufgewachsen, lebt heute in Kelkheim und eröffnet dieser Tage ihr neues Atelier am Zauberberg in Ruppertshain.

„Konkretisierte Fantasien“ beschreiben Geschichten und Begrifflichkeiten in realistischen, fast surrealen Bildern. Die auf den Punkt gebrachten Metaphern spielen mit den Gedanken der Betrachter. Sie eröffnen neue Spielräume für die Ausmalung der konkretisiert gezeigten Fantasie mit eigenen Vorstellungen, vor und nach dem gezeigten Moment des Bildes.

Die eigenen Gedanken werden Teil der Geschichte in den Augen der Betrachters.

Lassen Sie sich in Ihre eigene Welt entführen.
Die Ausstellung geht bis zum 19.Mai 2007.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

mehr Informationen

Wie erwartet! - mit Arbeiten con Hajo Black 17.03.-25.04.2007 (2)

"Wie erwartet!", mit Arbeiten von Hajo Blach vom 17.03. - 25.04.2007


Die Bilder des Künstlers Hajo Blach, der in Waldhäuser seit 1972 ein Atelier hat, erzählen von den sanften Hügeln des großen Waldes vom stetigen Wandel der Tages- und Jahreszeiten. Die sich nicht wiederholende Alltäglichkeit beim Blick aus seinem Fenster.

Der Moment der sich nie gleichenden Stimmungen zwischen Sonnenaufgang und -untergang, im Sturm, im Föhn und im Sterben. Diese Fähigkeit, einen augenblicklich erlebten Eindruck einzufangen, malerisch umzusetzen und weiterzugeben, ist das Beeindruckende seiner Bilder.
Und ein zweites Thema vervollständigen sein malerisches Spektrum:
typische und idyllische Szenen, die er von seinen Reisen in die Bretagne und Toscana mitbrachte.

mehr Informationen

GAP 03 / 07 - Gruppenausstellung von sechs Künstlern aus der Region (6)
Mit
"GAP 03 / 07"
Gruppenausstellung von sechs Künstlern aus der Region


setzten wir kurzentschlossen die Reihe der Ausstellungen vom Dienstag, den 27.Februar bis Samstag, den 10.März 2007 fort.



Bereits im vorigen Jahr veranstalteten wir zweimal diese Art der Ausstellungen, die nicht an ein festes Thema gebunden sind, sondern Künstlern der Region die Möglichkeit geben sollen, ihre Arbeiten einem breitem Publikum zu zeigen. Die Kombination von unterschiedlich ausstellungserfahrenen Künstlern und erstmals gezeigten Werken/Kunstrichtungen machen den Reiz des Vorhabens aus.

Miguela Chervenak, Königstein, Acrylbilder
Anke Christ, Usingen, Gipsbilder
Larisa Krill, Königstein, Ölbilder
Ina Schilling, Wallau/Wendelstein, Ölbild


Mit mit den jungen Künstlern Dirk Majowski aus Bad Soden und Max Scholl aus Liederbach sollen zusätzlich junge Kunstinteressierte angesprochen werden.

mehr Informationen

Wandlungen - Arbeiten von Almut Martiny 26.01.-24.02.2007 (3)
Die Künstlerin / the artist Künstlerischer Werdegang



Die in Siegen geborene Almut Martiny lebt und arbeitet heute in Frankfurt a.M.

Die Künstlerin setzt sich vorrangig mit dem Thema der Wandlungen von Stoffen und Zuständen, im konkreten wie im übertragenen Sinne, auseinander. Fokus und gleichzeitig Faszination für diesen Prozess schaffen dabei eigene zeitlose Räume zwischen Auflösung und Neubeginn. Es entstehen neue Welten voll Symbolik und Formenvielfalt.

Ausgangspunkt der in Öllasurtechnik erstellten Farbkompositionen sind dabei eigene Fotografien und/oder Fundstücke. Sie zeigen Materie im Prozess einer Wandlung durch Zeit, Erosion und Korrosion. Auf Basis dieses "Startpunktes" entstehen schwerelos wirkende, in sich ruhende, sphärisch anmutende Kompositionen im Spannungsfeld von Abstraktion und Konkretem.
mehr Informationen

Stella Costa (7)
Die Künstlerin / the artist Künstlerischer Werdegang
1971 in Bulgarien geboren;

1990 Abitur

Seit 1990 Freischaffende Künstlerin

Mitarbeit in verschiedenen Künstlern und Künstlergruppen

Seit 2000 Einzel-/Gruppenausstellungen in Deutschland AUSSTELLUNGEN (Auswahl):

2004 Spektrum der Farben u. Formen, Künstler Kreis Zauberberg Kompositionen in Dur und Moll, Künstler Kreis, Zauberberg
2005 Consense, Frankfurt am Main (G)
2005 Aufbruch, Kunstforum, Zauberberg (G)
2005 Die Kraft der Berührung, Atelier Larisa Krill, Königstein (G)
2006 Un-Endliche Weiten, Kunstforum Zauberberg (G)

Letzte Ausstellung: "Rot, aber...." vom 5.Dezember 2006 - 13.Januar 2007 in der Galerie Helga K.Schiffler

Malt in Acryl, Aquarell, Öl, Öl - Monotypien

G = Gruppenausstellung


Miguela Chervenak (4)
Die Künstlerin / the artist Künstlerischer Werdegang
1958 in Lincoln Park, Michigan, USA geboren

Seitdem verschiedene Wohnorte gehabt, New York, Essen, Frankfurt, Düsseldorf, London, Atlanta Georgia, Luxembourg.

Studium am American College, London
B.A.Interior Design, Cum Laude
Diplomarbeit: Recherche, Layout und Requisitenbeschaffung für 1 stündigen Film ( 1950 er Jahre ) für Absolventen der Royal Film Akademie.

Seminare + Workshops in Farbenlehre, Aquarelltechnik, Pastellkreiden Praktikum bei Richard Gillan, freier Künstler, London, u.a. Siebdrucktechnik Camden Art Centre, London, 1 - 1 1/2 Jahre Bildhauerei und Plastiken bei Malcolm Woodward, einem Assistenten von Henry Moore; außerdem Aktzeichnen, freies Zeichnen, Tusche, Kohle.

Umzug Atlanta, bei Architekten gearbeitet Rückkehr nach Europa und u.a. bei RTL Luxembourg und WDR, Köln gearbeitet. Seit 2006 eigenes Atelier

Letzte Ausstellung: "Rot, aber...." vom 5.Dezember 2006 - 13.Januar 2007 in der Galerie Helga K.Schiffler


Ines Hartmann (1)
Die Künstlerin / the artist Künstlerischer Werdegang
1966 geboren in Bad Elster; aufgewachsen in Kronberg

1986 – 91 Architekturstudium in Dortmund und Wiesbaden Studium der grafischen Darstellung bei Prof. R.Deil, Zürich Abschluss - Diplom Ingenieurin

1991 – 1995 angestellt als Dipl. Ing. Architektin seit 1996 eigenes Architekturbüro

2002 Gründung Atelier ARTINI 2006 Gründung Atelier Hartmann

seit 1996 Einzel- und Gruppenausstellungen

Europaweite Auftragsarbeiten, sowie künstlerische Zusammenarbeit mit namhaften Architekten; seit 2004 Mitglied im Künstlerkreis Kelkheim und regelmäßige Beteiligung an Gruppenausstellungen

Letzte Ausstellung: "Rot, aber...."
vom 5.Dezember 2006 - 13.Januar 2007
in der Galerie Helga K.Schiffler



Jutta Hoffmann Kleinlein (1)
Die Künstlerin / the artist Künstlerischer Werdegang
1949 geboren in Berlin

1979-77 Studium der Literatur und Philosophie in Großbritannien

1984-87 Beginn der künstlerischen Laufbahn in New York City und am Anderson Arts Center in Colorado/USA

1987-94 Eigenes Atelier in Frankfurt; Schwerpunkt Tonplastiken

Experimentieren mit neuen Materialien:
Papierschöpfen, Bauen in Metall, Gießen in div.Materialien
Kunstuntericht für Kinder

Seit 1992 Arbeiten in Wachs, Stahl, Gips

Seit 1998 Atelier am Zauberberg in Ruppertshain

Seit 1999 Erneut plastische Arbeiten in Ton, die über Formenbau und Guss in diversen Materialien in limitierten Auflagen angeboten werden

2001-05 Atelier Wohnung auch in Berlin

Seit 2005 Zurück am Zauberberg/Frankfurt

Einzelausstellungen und Auisstellungsbeteiligungen im In- und Ausland seit 1986

Letzte Ausstellung: "Rot, aber...."
vom 5.Dezember 2006 - 13.Januar 2007
in der Galerie Helga K.Schiffler



Elena Tosato (3)
Die Künstlerin / the artist Künstlerischer Werdegang
1979 in Padua/Italien geboren und lebt heute dort;
1989 bis 1990 studierte sie Malerei und Zeichnen mit Tusche in Padua
1995 lobenswerte Erwähnung im Rahmen des Jugendliteratur – Preises "Campiello giovani" in Venedig

2003 Zertifikat für freies Schreiben von der italienisch/amerikanischen Zeitung "Storie" (Rom), publiziert in deren Ausgabe Nr. 47-48;

2005 gewann sie beim Wettbewerb für grafische Kunst "Bunte Fassaden" einen Preis der Zeitung "Wohnen", Frankfurt;

2005 Bilderausstellung bei „Patara Mediterranean Trade“ in Freiburg

2005 schrieb sie das Originaldrehbuch für den Kurzfilm "Nagasaki 1945" (eine auf Puccinis "Madame Butterfly" basierende Fiktion) welches von „Tsunami Communicazioni“ in Padua verfilmt und dieser Tage aufgeführt wurde.

Elena Tosato macht derzeit ihren Abschluss in Kernphysik an der Universität in Padua. Sie liebt es, verschiedene Stilrichtungen auszuprobieren: Mal Pastel auf Papier, Öl/Acryl auf Pappe, Kollagen oder auch Computergrafiken.

Letzte Ausstellung: "Rot, aber...."
vom 5.Dezember 2006 - 13.Januar 2007

vorher

Ausstellung "GAP 02"
vom 01. - 30.März 2006
in der Galerie Helga K.Schiffler



Stojan Kuzmanovic (2)
Der Künstler / the artist Künstlerischer Werdegang
1962 in Doboj ( BIH ) geboren. Bürokaufmann in Doboj
1979 Studium der Bildenden Kunst angefangen
(aus finanziellen Gründen nicht abgeschlossen)
1987 Übersiedlung von Doboj nach Frankfurt / M.
1996 eigenes Atelier in Frankfurt

Ausstellungen seit 1998

2004 Herbst im „ Art Point “, Frankfurt
2005 Herbst Societe Generale S.A., Frankfurt
2006 Frühjahr „ Atelier im Hof“, Frankfurt
2006 Sommer Königstein am Ts.

Letzte Ausstellung: "Rot, aber...." vom 5.Dezember 2006 - 13.Januar 2007 in der Galerie Helga K.Schiffler



Rüdiger Lauer (3)
Der Künstler / the artist Künstlerischer Werdegang
1936 geboren in Merzig/Saar

1958-63 Studium an der Staatlichen Werkkunstschule in Saarbrücken
1963 Abschluss als Grafikdesigner; als Designer und freischaffender Künstler tätig
1969 Beginn mit der Entwicklung von didaktischem Spielzeug. Spielinhalte wie Förderung der geistigen Beweglichkeit, Kreativität und Fantasie, sowie Entwicklung der sozialen Verhaltensnormen, waren die wichtigsten Kriterien
1973-2000 Chefdesigner des WDV Wirtschaftdienst, Verlag für Medien und Kommunikation, Bad Homburg v.d.H.

Ausstellungen

Berlin, Design Zentrum; Rio de Janeiro, Museo de Arte Moderna, Polen Wanderausstellung; Avignon Papstpalast, Frankfurt Museum für angewandte Kunst, Hannover Kestner Museum, Helsinki, Taidetteollisusmuseo, etc.

Auszeichnungen

1971 Bundespreis „Gute Form“
1982 VDID – Preis für behindertengerechtes Design
1991 Länderpreis der Region Saar-Lor-Lux
1991 Design Plus, Internationale Messe Frankfurt

Letzte Ausstellung: "Rot, aber...." vom 5.Dezember 2006 - 13.Januar 2007 in der Galerie Helga K.Schiffler



Sabine Räbiger (1)
Bild folgt Künstlerischer Werdegang
Geboren 1963; lebt seit 1990 in Gründau / Hain Gründen

Arbeitet seit 2001 im eigenen Atelier, seit 2005 in der Kulturstation Kaufmann in Gelnhausen/Meerholz

1997 autodidaktische künstlerische Arbeit
2000- Besuch der Abendschule der Städelschule Frankfurt
2002 Entstehung von Aktzeichnungen und Aktbildern
2001 Schülerin von Rits Weißleder / Frankfurt; experimentelles Aktzeichnen
2002 Teilnahme am intern. Künstlersymposium Herrnhaag / bei Büdingen
2002 Teilnahme bei „Pentiment“ / Sommerakademie Hamburg
2003 Ausstellung Galerie 21 in Gelnhausen „Gold als Frabe der Transzendenz“
2003 Beginn des Studium für „Kunst-Therapie“, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter / Bonn
2004 Teilnahme am IV. internationalen Künstlersimposium Herrnhaag
2004 Teilnahme Langenselbolder Kulturtage
2005 Ausstellung ev. Tagungsstätte Löwenstein; Thema „Kreuz-Ver-kreuzung“
2006 Teilnahme Langenselbolder Kulturtage
2006 Gruppenausstellung im Rahmen der „griechischen Nacht“ in der ehemaligen Synagoge Gelnhausen
2006 Gruppenausstellung in der Kulturstation Kaufmann in Gelnhausen/Meerholz

Letzte Ausstellung: "Rot, aber...." vom 5.Dezember 2006 - 13.Januar 2007 in der Galerie Helga K.Schiffler



2006
Ausstellung Zeitraum Künstlerin/Künstler
"Rot,aber... " 05.12.2006 - 13.01.2007 Miguela Chervenak,
Stella Costa,
Ines Hartmann,
Jutta Hoffmann Kleinlein,
Stojan Kuzmanovic,
Rüdiger Lauer (F),
Sibylle Möller,
Sabine Räbiger,
Elena Tosato (I)
"Module und Facetten" 28.10.2006 - 29.11.2006 Gerhild Hofmann,
Ingeborg Quistorf
"Wie im Märchen" 15.08.2006 - 14.10.2006 Günter Grass
"It's up to you..." 15.09.2006 - 14.10.2006 Menno Ravenhorst (N)
"Neues aus Altenhain" 13.06.2006 - 27.07.2006 Ursula Berthold , Margaret Dreizler,
Elke Gregor,
Hermine Naumburg, Ursula Schmauß,
Gisela Steyer,
Christiane Udet
Dialog zu Angelika Kaufmann 11.06.2006 Gerhild Waldmann, Magdalena Eichhorn
"Alma latina" 05.05.2006 - 11.06.2006 Fernando E. Bohórquez
"La alegria de vivir" 31.03.2006 - 29.04.2006 Aldo Goicochea
"G A P 02" 01.03.2006 - 30.03.2006 Elena Tosato(I), Gina Porteira (S)
"G A P 01" 01.02.2006 - 28.02.2006 Heinz Otto Müller Erbach (HOM),
Georg Kahl Pfahler



Gefunden: 0 Bild(er) auf 0 Seite(n). Angezeigt: Bild 0 bis 0.

In dieser Kategorie sind keine Bilder vorhanden.




Bilder pro Seite: 

 

   

Impressum Kontakt News Gästebuch Unser Banner

Senden Sie Ihre E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Webmaster@Artgalerie-Deutschland.de
Copyright 2000-2020 Artgalerie-Deutschland und teilnehmende Künstler

Durchsuchen Sie das Internet:

Google
 
Web www.artgalerie-europa.de



Premium-Partner: